Schafwolle-20200710Schafe_8.20_© NilsBethkeSchafe_9.20_JürgenBüngerSchafe_500x500Schafe2
Schafwolle-20200710 Ungewaschene Schafwolle
Schafwolle-20200710
Schafe_8.20_© NilsBethke
Schafe_9.20_JürgenBünger
Schafe_500x500
Schafe2

Schafwolle 100gr

4,50 

Ungewaschene Schafwolle ist reich an dem pflegenden Wollfett Lanolin. Sie eignet sich sehr gut als natürliche Einlage für Hufschuhe.

100gr reichen auf jeden Fall für 2 Hufschuhe egal welcher Grösse.

Beschreibung

Ungewaschene Schafwolle ist reich an dem pflegenden Wollfett Lanolin. Sie eignet sich sehr gut als natürliche Einlage für Hufschuhe.

Anleitung: Lockern sie die Schafwolle und legen Sie sie in den Schuh. Durch den Druck auf die Wolle beim Tragen der Hufschuhe verfizt die Wolle und wird zu einer natürlichen Einlage.
Nutzung: Sind Hufschuhe im  Dauereinsatz könnte dies aufgrund der entstehenden Feuchtigkeit ( Pferde  schwitzen an den Hufen ) gesundheitliche Probleme  wie zB. Strahlfäule begünstigen. Die desinfizierenden, entzündungshemmenden und pflegenden Eigenschaften des Lanolins (Wollfett) und die Fähigkeit der Wolle Feuchtigkeit  zu absorbieren minimieren dieses Problem. Dazu sollten Sie allerdings die Wolleinlagen täglich wechseln. Es empfiehlt sich also einen 2. Satz Filzeinlagen bereit zu halten. Auch Rehepatienten sollen von den Eigenschaften (wie durchblutungsfördernd, entzündungshemend) die dem Lanolin nachgesagt werden profitieren.

100gr reichen auf jeden Fall für 2 Hufschuhe egal welcher Grösse.